Wahlen beim Förderverein Rotes Schloss

Nach drei Jahren Amtszeit stand dieser Tage die Neuwahl des Vorstandes des Fördervereins des Roten Schlosses an.

Daher hatte Vereinsvorsitzender Oliver Rindschwentner im Namen des Vorstandes zur Jahreshauptversammlung in die Goldene Aue eingeladen.

Dort gab er den Bericht über die Aktivitäten der letzten drei Jahre. Diese waren vor allem durch die Folgen der Corona-Pandemie gezeichnet. Lediglich im letzten Jahr war es wieder möglich, eine Schlossnacht zu veranstalten, die sich dann auch gleich großen Zuspruchs erfreute.

Der Vorstand konzentrierte seine Arbeit daher vor allem darauf, die Gespräche mit dem Investor Lano-Projekt aus Mühlhausen gemeinsam mit dem Bürgermeister weiter voranzutreiben.

Die Planungen, deren letzten Stand Vorstandsmitglied Angela Leinhos anhand der von Lano-Projekt zur Verfügung gestellten Entwurfszeichnungen vorstellte, beinhalten einen Anbau an das Treppenhaus an der Gartenfront, die Nutzung der Hauptgebäude für Wohngruppen und betreutes Wohnen, die Nutzung des Saales und der alten Scheune auch für öffentliche Zwecke, sowie den Ausbau der Nebenflügel zu Hotel -und Gastronomiezwecken. Hier gab es eine Reihe von Gesprächen mit dem Johannesstift Ershausen, welches in Treffurt ein Fahrradhotel betreibt. Für die ehemalige Garage konnte durch die Stadt die Naturparkverwaltung gewonnen werden, die dort ein Rangerbüro betreiben möchte.

Organisiert wurden durch die Stadt und in Abstimmung mit dem Verein auch mehrere Gespräche, bei denen es um die Fragen möglicher Förderszenarien für den Investor ging.

Dieser hat seine Planungen mehrfach überarbeitet und auch im Stadtrat vorgestellt.

Im Verlauf des Jahres soll dann der Bauantrag gestellt werden.

Soweit aus dem Bericht des Vorsitzenden.

Hinsichtlich der Vorstandswahl ging es dann ganz rasch. Der alte Vorstand erklärte vollständig seine Bereitschaft, erneut für drei Jahre zu kandidieren. Entsprechend der Satzung wurde dann die Wahl durchgeführt und alle Vorstandsmitglieder erhielten eine einstimmige Zustimmung.

 


Vorstandsmitglied Angela Leinhos präsentiert die Entwurfspläne des Investors.


Der neugewählte Vorstand des Fördervereins:

Angela Leinhos, Beisitzer, Carsten Nickol, Kassenwart, Oliver Rindschwentner, Vorsitzender, Hardy Meyfarth, Beisitzer, Rene´ Richter-Cott, Beisitzer, Klaus Rindschwentner, Schriftführer, Rainer Lämmerhirt, stellv. Vorsitzender.

Am Freitag, den 30. Juni und am Samstag, den 1. Juli wird es im Schlosshof auch wieder die legendäre Schlossnacht geben. Die Vorbereitungen hierauf laufen im Verein bereits auf vollen touren.

-Im Namen des Vorstandes-

Wetter aktuell