Straßenbaumaßnahmen in Mihla werden vorbereitet

Die Mihlaer Schornstraße ist sicher von der Befahrbarkeit und den Straßenschäden gemeinsam mit der Eisfeldstraße diejenige kommunale Straße im Ortsteil, deren Zustand am schlechtesten ist.

Daher sind bereits im letzten Jahr Gespräche mit dem Abwasserverband (WAZ) in Heiligenstadt gelaufen für beide Straßen eine Gemeinschaftsaufgabe der grundhaften Sanierung beider Straßen auf den Weg zu bringen. Auch die Abwasserkanäle und in manchen Bereichen die Trinkwasseranschlüsse müssen in Ordnung gebracht werden.

Bei diesen Abstimmungen mit der Stadt wurde dann die Reihenfolge der Maßnahmen festgelegt. Zuerst muss die Schornstraße gebaut werden, da kanalmäßig die drei Lohfelstraßen ebenfalls einen neuen Kanal erhalten müssen. Dieser muss aber dann in den erneuerten Kanal der Schornstraße eingeleitet werden. Nach dem Ausbau der Schornstraße, der für das nächste Jahr geplant ist, wird es in den Lohfelstraßen mit Kanal –und Straßenbau also weitergehen.

Gleichzeitig wurde auch für den abschnittsweisen Ausbau der Eisfeldstraße ein erneuter Fördermittelantrag beim Land gestellt. Die Eisfeldstraße liegt im Sanierungsgebiet, hier wäre eine Förderung über die Mittel der Stadtkernsanierung möglich.

Für die Schornstraße konnte gemeinsam mit dem WAZ ein Planungsbüro vertraglich gebunden werden. Der Stadtrat hat die für den Ausbau benötigten Mittel einschließlich der Planungslistungen mit dem Haushalt beschlossen, die vom Land möglichen Fördermittel wurden Ende März, fristgemäß, beantragt. Die Planungen sind abgestimmt und nun warten die Stadt als auch der Verband auf die Fördermittelbescheide, um die Ausschreibungen der Baumaßnahmen für das Jahr 2024 vorzubereiten.

Wen alles wie geplant abläuft, könnte Mihla im Bereich der Schornstraße bald zur Großbaustelle werden.

Ehe es dann losgeht werden die Anlieger in einer Versammlung über die Planungen und Einzelheiten informiert. Allerdings erst, wenn mit dem Eingang der Fördermittel dafür die Voraussetzungen vorliegen.

-Amt Creuzburg-

Wetter aktuell