1. Startseite
  2. aktuell
  3. Saison wird vorbereitet

Saison wird vorbereitet

Bereits etliche Tage vor Ostern begannen die Arbeiten zur Vorbereitung der diesjährigen Saison im „Dr. Ernst Wiedemann“ Bad in Mihla.

Isabel Endregat und Heike Kasper beseitigen die Winterschäden, sorgen für den Anschluss der Wasserquelle, reinigen die Gebäude, ehe es dann losgeht mit der Säuberung der Becken. Dazu wird das Überwinterungswasser ausgelassen, die Edelstahlbecken mit einem Hochdruckreiniger ausgespült, desinfiziert und poliert, die Wasserkanäle gesäubert, ehe dann frisches Wasser ausgelassen wird.

Auch Mitarbeiter des Bauhofes sind unterwegs. So wurde der Rasen erstmals gemäht. Einige Neuerungen standen an, die Sitzgruppen wurden überarbeitet und eine neue Spüle für den Campingplatz aufgebaut.


Direkt vor Ostern: Die Becken werden gerade abgelassen und dabei gesäubert.


Der Förderverein des Freibades bietet seit Jahren Firmen der Region Werbemöglichkeiten an. Die Einnahmen aus dieser Aktion werden für den Unterhalt des Bades genutzt.

Parallel dazu wird gemeinsam mit einer Fachfirma die Schwimmbadtechnik betriebsbereit gemacht. Viel Arbeit, die notwendig ist, um wie geplant am 21. Mai das Bad zu öffnen. Alle hoffen nach zwei Jahren der Pandemie und von „schlechten“ Sommern auf eine erfolgreiche Saison.

Am 14. Mai soll erstmals wieder ein Arbeitseinsatz im Bad stattfinden, zudem alle Mihlaer Vereine und Freunde des Bades aufgefordert werden, zu helfen und der Vorbereitung den „letzten Schliff“ zu geben.

– Ortschronist Mihla-

Corona Informationen

Aktuelle Informationen zum Pandemiegeschehn erhalten Sie auf der Internetseite des Wartburgkreises: https://www.wartburgkreis.de/leben-im-wartburgkreis/gesundheit/aktuelle-informationen-zum-corona-virus  

Wetter

Webcam