1. Startseite
  2. aktuell
  3. Rassegeflügelzuchtverein Lautertal Bischofroda organisierte eine bemerkenswerte Schau in Mihlas „Goldener Aue“

Rassegeflügelzuchtverein Lautertal Bischofroda organisierte eine bemerkenswerte Schau in Mihlas „Goldener Aue“

Am ersten Adventswochenende war in Mihlas „Goldener Aue“ ein intensives Gackern, Krähen, Gurren und Schnattern in allen Tonlagen angesagt. Zur Lautertalschau präsentierten unter Organisation des Rassegeflügelzuchtvereins Lautertal Bischofroda die Aussteller gut 280 Gänse, Enten, Hühner, Zwerghühner und Tauben vieler Rassen und Farbschläge aus.

Vorsitzender Lothar Rimbach und dessen Stellvertreter Paul Gippert hatten auch Vereine aus der Nachbarschaft eingeladen, die gern nach Mihla kamen.

Ein sachkundiges Publikum war an den beiden Ausstellungstagen auf dem Auesaal anzutreffen. Viele Fachgespräche gab es, aber auch kritische Bewertungen durch die Kampfrichter.

Für Laien ein sehr interessantes Erlebnis, die stolzen Tiere der verschiedensten Arten zu erleben, für die Aussteller ein guter Vergleich ihrer Arbeit mit den Tieren und auch viel Lob für ihr jeweiliges Hobby.

Die Stadt Amt Creuzburg unterstützte die Veranstaltung.


Blick in den Auesaal


Toulouser Gänse der Züchterfamilie Bätzel (links) und ein Hahn der Rasse Zwerg-Amrock von Züchter Bernhardt Schröder.

-Ortschronist Mihla-

Corona Informationen

Aktuelle Informationen zum Pandemiegeschehn erhalten Sie auf der Internetseite des Wartburgkreises: https://www.wartburgkreis.de/leben-im-wartburgkreis/gesundheit/aktuelle-informationen-zum-corona-virus