1. Startseite
  2. Geschichte
  3. Kirmesfeier auch an traditionellen Orten

Kirmesfeier auch an traditionellen Orten

Die Mihlaer Kirmes, unter Coronabedingungen und nicht auf Anger, Propel und Saal, hatte aber auch einige traditionelle Orte im Angebot.

So fand der von Pfarrer Hoffmann durchgeführte Festgottesdienst in der St. Martinskirche am Samstagvormittag statt. Unterstützt wurde die wie immer gereimte Predigt unseres Pfarrers durch den Posaunenchor.

Anschließend stellte sich die Kirmesburschen zum Gruppenfoto an der Kirchtür, gemeinsam mit Pfarrer Hoffmann.

Mit den Kirmesmädchen ging es dann zum Denkmal für die Gefallenen des I. Weltkrieges. Dieses Foto wird wohl fest in der Mihlaer Kirmeschronik verankert werden.

Vielen Dank an alle, die so beigetragen haben, die Mihlaer Kirmes über diese schwere Zeit zu retten!

 

-Ortschronist Mihla-

Corona Informationen

Aktuelle Informationen zum Pandemiegeschehn erhalten Sie auf der Internetseite des Wartburgkreises: https://www.wartburgkreis.de/leben-im-wartburgkreis/gesundheit/aktuelle-informationen-zum-corona-virus  
Menü