1. Startseite
  2. aktuell
  3. Fundamente für die Mihlaer Freibadrutsche entstehen gerade

Fundamente für die Mihlaer Freibadrutsche entstehen gerade

Noch vor Weihnachten begannen die Arbeiten zum Bau der Fundamente für die neue Rutsche im Mihlaer Freibad.

Die Lauterbacher Firma Ronald Hasert Bau hatte einen Vertrag mit dem Vorstand des Fördervereins geschlossen.

Für die Baufreiheit am Nichtschwimmerbecken sorgten Mitarbeiter des Bauhofes, die die dortige Hecke rodeten.

Dann konnten die Frosttage vor Weihnachten genutzt werden, um ohne die Liegewiesen zu zerfahren mit der benötigten Bautechnik loszulegen.

Unterstützung bekam Ronald Hasert von Ralf Metzing.

Ein gutes Stück der Arbeit ist nun bereits geschafft und die restlichen Arbeiten können bei entsprechender Witterung erfolgen.

Im April soll dann die Rutsche von der Spezialfirma geliefert werden.

Inzwischen setzt sich auch die Spendenaktion weiter fort. Bis zum Jahresende waren weitere Spenden auf das Konto des Fördervereins eingegangen, der sich nun sehr gut in der Lage sieht, den Rutschenbau tat–und finanzkräftig zu unterstützen.

Allen Spendern ein herzliches Dankeschön!


Beginn der Arbeiten am Fundament: Am 13. Dezember 2022 wird die Hecke gefällt.

-Vorstand Förderverein-

Corona Informationen

Aktuelle Informationen zum Pandemiegeschehn erhalten Sie auf der Internetseite des Wartburgkreises: https://www.wartburgkreis.de/leben-im-wartburgkreis/gesundheit/aktuelle-informationen-zum-corona-virus