1. Startseite
  2. aktuell
  3. Friedhofsanierungen

Friedhofsanierungen

Seit einigen Tagen ist der Friedhof in Mihla wieder Baustelle geworden. Der letzte Bauabschnitt hat begonnen. Die bereits mit den vorherigen Bauabschnitten bewährte Gartenbaufirma Goldmann hat die Arbeiten begonnen.

Gebaut wird an einer Terrassenmauer zum unteren Teil des Friedhofes. Hier wird auch eine Treppe entstehen und ein neuer Weg, der über das zukünftige Urnengrabfeld führt.

Weitere Arbeiten betreffen ein neues Baumgrab mit einer neuen Gedenkstele.

Bis zum Totensonntag sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.


Als Abgrenzung zum unteren Friedhofbereich wird eine Natursteinmauer

mit Treppe errichtet.


Ein Ziel der Umgestaltung des Creuzburger Friedhofes ist das Erreichen der Barrierefreiheit der Grabfelder.

Auch die Planungen für die Umgestaltung des Creuzburger Friedhofes sind gut vorangekommen. Zuletzt gab es einen Vor- Ort- Termin mit der Planerin Frau Andrazcek, der Bauabteilung der VG, Frau Pastorin Breustedt für die Kirchgemeinde und der Stadt.

Das nunmehr abgestimmte Gestaltungskonzept soll zur Einwohnerversammlung am 19. Oktober im Klostergarten erstmals öffentlich vorgestellt werden. Dann hat der Stadtrat das letzte Wort, das Konzept per Beschluss zur Grundlage der für 2023 geplanten baulichen Umsetzung zu machen.

-Amt Creuzburg-

Corona Informationen

Aktuelle Informationen zum Pandemiegeschehn erhalten Sie auf der Internetseite des Wartburgkreises: https://www.wartburgkreis.de/leben-im-wartburgkreis/gesundheit/aktuelle-informationen-zum-corona-virus