Erste gemeinsame Ausbildung aller Wehren des Amtes Creuzburg

Geplant war es schon lange, nun wurde es umgesetzt: Stadtbrandmeister Thomas Andres hatte alle Wehren der Stadt Amt Creuzburg zur ersten gemeinsamen Ausbildung eingeladen. Die Kameradinnen und Kameraden der Stützpunktwehr Creuzburg hatten sich dazu bereit erklärt, das Gerätehaus und auch Technik zur Verfügung zu stellen.

Alle Wehren waren mit ihren eigenen Fahrzeugen angerückt, Mihla, Ebenshausen, Creuzburg und Scherbda. Mit dabei auch eine starke Abordnung der Wehr aus Frankenroda, die im nächsten Jahr sicherlich im Amt begrüßt werden kann. Schon jetzt bereitet man sich mit gemeinsamer Ausbildung und Zusammenarbeit zwischen den Wehren Ebenshausen und Frankenroda darauf vor.

So waren es 50 Kameradinnen und Kameraden, die Stadtbrandmeister Thomas Andres und Bürgermeister Rainer Lämmerhirt begrüßen konnten.

Thomas Andres erläuterte kurz die aktuelle Situation der Wehren, teilte mit, welche Beschaffungsaufträge bereits ausgelöst wurden oder dem Stadtrat zur Beschlussfassung vorlägen.

Bürgermeister Lämmerhirt begrüßte die angetretenen Mitglieder der Wehren, berichtete über die aktuelle Situation der Stadt und die anstehenden Baumaßnahmen in den einzelnen Gerätehäusern.

Geplant ist, im Sommer die nächste gemeinsame Ausbildung, dann in Mihla, durchzuführen. Es gehe ja auch um das gegenseitige bessere Kennenlernen und die Vertiefung der Zusammenarbeit. Auch eine gemeinsame Jahreshauptversammlung im Mai werde vorbereitet.

Dann ging es an die Ausbildung des Abends. Dazu teilte der Stadtbrandmeister die Kameraden in drei Gruppen ein. Erfahrene Kameraden übernahmen an den einzelnen Stationen die Ausbildung, die an diesem Abend schwerpunktmäßig die Handhabung der neuangeschafften Messgeräte für Schadstoffe sowie die theoretische Besprechung des Atemschutznotfalls vorsah.

Nach der gut 1 ½ stündigen Ausbildung hatte der Feuerwehrverein Creuzburg die Versorgung vorbereitet. Bei Bratwürstchen vom Rost und Getränken gab es noch viel zu diskutieren.

Die Versorgung des Abends hatte der Bürgermeister übernommen.

Der Auftakt ist hervorragend gelungen und ein Hauptziel, das bessere Kennenlernen und Grundformen der Zusammenarbeit, ist auf jeden Fall erreicht worden.


Stadtbrandmeister Thomas Andres begrüßt die Kameradinnen und Kameraden aus den vier Wehren der Stadt Amt Creuzburg und aus Frankenroda im Gerätehaus Creuzburg.


Gemeinsames Gruppenfoto zur ersten Ausbildung der Wehren der Stadt Amt Creuzburg und der Wehr aus Frankenroda.


Bei der Ausbildung, die in drei Gruppen durchgeführt wurde.

-Amt Creuzburg-

Wetter aktuell