Energetische Sanierung der Mihlaer AWG-Blocks wertet das gesamte Wohngebiet auf

Grün ist angesagt im Mihlaer Wohngebiet an der Feldstraße. Die AWG hatte im Frühjahr begonnen, ihre drei Mehrfamilienhäuser grundhaft zusanieren.

In Abstimmung mit den Mietern wurden die alten Balkone aus der Bauzeit abgerissen. Die Fassaden wurde energetisch saniert und bekamen einen neuen und wohltuenden Farbton, eben einen Grünton.

Der letzte Block in Richtung Werra steht nun kurz vor der Fertigstellung.

Die Fundamente der neuen Balkonanlagen sind alle gesetzt und nun sollen die neuen Balkone aufgebaut werden.

Gearbeitet wird auch an der Neugestaltung der Parkplätze vor den Blöcken. Hier gab es die notwendigen Abstimmungen mit der Stadt.

Insgesamt wird bzw. hat sich bereits das “Gesicht” des Wohngebiets in diesem Abschnitt angenehm verbessert.

Hinzu kommen auch die baulichen Verbesserungen an den Häusern Am Hainberg. Betrachtet man dann auch die geplanten barrierefreien Umbauten am dort leerstehenden Wohnblock, so kann eingeschätzt werden, dass das von den Mihlaern noch immer als “Neubaugebiet” bezeichnete Areal eine deutliche und gut sichtbare Aufwertung erfährt.

-Amt Creuzburg-

Wetter aktuell