Besuch in der Mihlaer Bibliothek

Zwei Klassen der Nazzaer „Haineck“-Grundschule hatten sich dieser Tage auf den Weg in die Mihlaer Bibliothek gemacht. Seit Jahren bestehen diese Beziehungen. Es geht Lehrern und Bibliothek darum, die Kinder frühzeitig mit den Angeboten und Möglichkeiten der Bibliothek vertraut zu machen.

Bibliothekarin Grit Scheler begrüßte die Gäste und nach einigen einführenden Worten ging es gleich los, mit dem Lieblingsbuch suchen, schmökern und dem Ausmalen von Weihnachtsbildern.

Bei Tee und Plätzchen wurde aus dem Buch „Pippilothek-eine Bibliothek wirkt Wunder“ vorgelesen.

Die Zeit verging wie im Fluge. Zum Abschluss wurden noch kostenlose Bibliotheksausweise verteilt, ehe sich die Kinder mit ihren Lehrerinnen wieder auf den Weg nach Nazza machten.

-Bibliothek Mihla-

Wetter aktuell