Beförderungen und Ehrungen bei der Mihlaer Wehr

Zur Jahreshauptversammlung Ende Januar 2023 standen verschiedene Beförderungen und Ehrungen an. Nach erfolgter Ausbildung wurde offiziell zu Feuerwehrfrau-Anwärterin durch den Bürgermeister ernannt: Kameradin Kathrin Scholz. Zum Hauptbrandmeister befördert wurde der stellvertretende Wehrführer Kamerad André Gesell.

Der Kreisfeuerwehrverband ehrte langjährige und verdienstvolle Kameraden mit verschiedenen Auszeichnungen:

Für 70 Jahre aktive Tätigkeit in der Mihlaer Wehr erhielt Kamerad Kurt Metzing den Orden    Großes Brandschutzehrenzeichen am Bande des Landes Thüringen verliehen.

Die Ehrenmedaille des Kreisfeuerwehrverbandes in Silber erhielten die Kameraden Toni Nickol, Markus Mayer und Anika Mayer. Die Auszeichnungen wurden vom Vertreter des Kreisfeuerwehrverbandes vorgenommen, Glückwünsche gab es durch den Bürgermeister, Ortsteilbürgermeister, Stadtbrandmeister und Wehrführer.


Den langen Beifall der Anwesenden erhielt Kamerad Kurt Metzing. Er wurde für 70 Jahre aktive Tätigkeit in der Wehr mit dem Großen Brandschutzehrenzeichen am Bande des Landes Thüringen geehrt.

Für die aktive Arbeit in der Jugendfeuerwehr wurden mit der Ehrenspange geehrt: Stefan Kranz, und Uwe Sülzner.

Uwe Sülzner überreichte als Vereinsvorsitzender den Vereinsorden mit Band und Schnalle an die Kameraden Helmut Gräfenstein und Horst Böhnhardt.

Alle Ausgezeichneten und Geehrten herzlichen Glückwunsch und ein Dankeschön für die geleistete Arbeit!


Die Ehrenmedaille des Kreisfeuerwehrverbandes in Silber erhielten die Kameraden

Toni Nickol, Markus Mayer und Anika Mayer. Rechts Vereinsvorsitzender Uwe Sülzner, Bürgermeister Rainer Lämmerhirt, KBI Christian Grebe und Kamerad Gallus für den Kreisfeuerwehrverband, die die Auszeichnungen vornahmen.


Wurden mit dem Vereinsorden mit Band und Schnalle geehrt: Die Kameraden Helmut Gräfenstein und Horst Böhnhardt.

-Amt Creuzburg-

Wetter aktuell