1. Startseite
  2. Politik
  3. Aus dem Stadtrat

Aus dem Stadtrat

Bereits die zweite Stadtratssitzung in Folge fand dieser Tage im Amt Creuzburg statt.

Im nichtöffentlichen Teil stellten sich erneut die Bewerber für den Kauf eines gemeindeeigenen Wohnblocks im Ortsteil Creuzburg mit ihren jeweiligen Sanierungskonzepten vor. Abschließend beschloss der Stadtrat mit großer Mehrheit den Verkauf an einen Eisenacher Interessenten, dessen Sanierungskonzept fachlich und finanziell sowie hinsichtlich des Umgangs mit den Mietern überzeugte.

Nun soll der Notarvertrag vorbereitet werden und die Gespräche mit den Mietern geführt werden.

Im öffentlichen Teil standen neben dem Beschluss zur Aufstellung eines Bebauungsplanes auf der Mihlaer Höhe zwei Stellungnahmen an. Einmal verabschiedete der Stadtrat mit einer Ergänzung, vorgetragen durch Lutz Kromke, die aus Sicht der Stadt zu untersuchenden Parameter im Umweltverträglichkeitsverfahren für die Einrichtung einer Bauschuttdeponie. Die Gemeinde ist hier im Verfahren beteiligt und hat die aus ihrer Sicht im Verfahren zu untersuchenden Schwerpunkte wie Staub –und Lärmbelastung, Wirkungen auf das Grundwasser, Ausdehnung der Anlage in Richtung Wohnbebauung, Verkehrsanbindung u.a. eingebracht.

Auf dieser Grundlage und auf der weiterer Stellungnahmen von Beteiligten wird dann ein sogenannten Scopingtermin eröffnet, bei dem der Antragssteller beauftragt wird, die dann festgelegten Parameter durch die Fachleute belegen zu lassen.

Weiterhin wurde der Stadtrat über eine Stellungnahme der Stadt hinsichtlich der Ausweisung eines Bebauungsplanes für die Errichtung von Windkraftanlagen auf der Eisenacher Flur informiert.

Die genannten Stellungnahmen können im Bürgermeisteramt eingesehen werden.

-Amt Creuzburg-

Corona Informationen

Aktuelle Informationen zum Pandemiegeschehn erhalten Sie auf der Internetseite des Wartburgkreises: https://www.wartburgkreis.de/leben-im-wartburgkreis/gesundheit/aktuelle-informationen-zum-corona-virus  

Wetter

Webcam

Menü