Arbeiten am Multihaus gehen gut voran

Zu den regelmäßigen Bauberatungen konnte Architektin Angela Leinhos gegenüber der Stadt wichtige Baufortschritte feststellen. Abbrucharbeiten und Rohbau sind weitgehend abgeschlossen, die Elektriker haben bereits  viel geschafft und nun beginnt der Innenausbau, verbunden mit dem Einbau der Haustechnik.

Bis Mitte November müssen die Arbeiten bei der Fördermittelstelle abgerechnet werden.

Arbeiten im Bereich der Dachwohnungen laufen nicht über das Förderprogramm und werden ebenso wie der neue Anstrich der Fassade von der Stadt getragen.

Im, Januar soll der Fördermittelantrag für den zweiten Bauabschnitt, den Neubau des Multihauses, gestellt werden.


Der Innenausbau im alten Schulhaus nimmt langsam Formen an.


Tragende Balken mussten ersetzt werden.


Die leitende Architektin Angela Leinhos im Gespräch mit dem Fachplaner Herrn Ulrich im Keller des Gebäudes.

Amt Ceuzburg-

Wetter aktuell