1. Startseite
  2. aktuell
  3. An der Creuzburger Liboriuskapelle wurde eine Informations –und Gedenktafel enthüllt

An der Creuzburger Liboriuskapelle wurde eine Informations –und Gedenktafel enthüllt

Der Vorsitzende des Fördervereins der Creuzburger Liboriuskapelle, Renè Weisheit, konnte im Namen des Vorstandes viele der Sponsoren und Unterstützer für nunmehr erfolgreich abgeschossene Sanierung der aus dem späten 15. Jahrhundert stammenden Liboriuskapelle an der Creuzburger Werrabrücke begrüßen. Mit dabei Frau Pastorin Susanne Breustedt sowie Bürgermeister Frank Mönke aus Krauthausen, auch als Vertreter der Verwaltungsgemeinschaft, Ortsteilbürgermeister Ronny Schwanz und Bürgermeister Rainer Lämmerhirt.

Rene´ Weisheit ging in seiner Festrede auf die Geschichte der Sanierung des Bauwerkes ein. Dabei spielte der Leipziger Dr. Andreas Creuzburg eine ganz entscheidende Rolle. Er hatte die Arbeit des Fördervereins maßgeblich beflügelt, Verbindungen zu Geldgebern und Sponsoren hergestellt, so zu Frau Professor Dr. Harms, ehemalige Bundes-Generalstaatsanwältin. Damit habe er unvergessliche Impulse für das Gelingen der Sanierung geleistet.

Auch der Gedanke, eine kombinierte Infotafel und die Namen der Hauptsponsoren an der Kapelle aufzustellen, ging auf seine Initiative zurück. So knüpfte er die Verbindung zum Thüringer Metallkünstler Herrn Ernst, der schon für die Ausgestaltung des Innenraumes der Kapelle verantwortlich zeichnete. In Form eines aufgeschlagenen Buches, links Daten zur Kapelle, rechts die Unterstützer, kündet die nunmehr eingeweihte Tafel vom Geschehen um das Gotteshaus.

Am 6. August ist Herr Dr. Andreas Creuzburg nach schwerer Krankheit verstorben. Die Einweihung der Tafel, sein letztes Lebensziel, konnte er nicht mehr erreichen. Aber in Gedanken waren die Teilnehmer an der Einweihung bei ihm. Dazu trug auch ein Bild bei, dass ihn bei einem der feierlichen Momente in seinem Leben zeigte, der Überreichung der Ehrenbürgerschaft der Stadt Creuzburg.

Anschließend brachte der Praetoriuschor in der Kapelle noch einige Lieder zu Gehör, es bei einigen Schnittchen und Getränken noch viele Gespräche möglich waren.


Die neue Info –und Gedenktafel an der Liboriuskapelle. Im zentralen Gedenken an diesen Nachmittag stand Creuzburgs unlängst verstorbener Ehrenbürger, Dr. Creuzburgs.


Während der Rede von Vereinsvorsitzenden Rene´ Weisheit (links).


Auftritt des Praetoriuschores in der Liboriuskapelle.

-Amt Creuzburg-

Corona Informationen

Aktuelle Informationen zum Pandemiegeschehn erhalten Sie auf der Internetseite des Wartburgkreises: https://www.wartburgkreis.de/leben-im-wartburgkreis/gesundheit/aktuelle-informationen-zum-corona-virus  

Wetter

Webcam